Sie befinden sich auf: >Einrichtungen >Psychiatrische Dienste >Betreutes Wohnen > Main-Taunus-Kreis

Betreutes Wohnen im Main-Taunus Kreis

Betreutes Wohnen, was heißt das?

Menschen haben aus psychischen und suchtbedingten Gründen Schwierigkeiten, ihr Leben selbstständig zu führen, möchten aber dennoch im eigenen Zuhause wohnen bleiben. Unsere Aufgabe ist es, den Klientinnen und Klienten in ihrer individuellen Lebenssituation die Unterstützung und Begleitung zu geben um ein selbstsbestimmtes Leben zu führen.

 

Neben dem Angebot der Betreuung in der eigenen Wohnung bieten wir auch Betreutes Wohnen in einer abstinenten Wohngemeinschaft an.

 

Wer kann zu uns kommen?

Betreut werden Frauen und Männer ab 18 Jahren sowie alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern, die an einer Suchterkrankung leiden und Bürger des Main Taunus Kreises sind.

Betreut werden ebenfalls Menschen, die neben der Suchterkrankung auch psychiatrische Begleiterkrankungen aufweisen.

 

Wir unterstützen Sie bei

 

  •       Orientierungshilfe bei der Entwicklung einer abstinenten Lebensplanung
  •       Organisation des Haushalte 
  •       Sicherung der finanziellen Existenz           
  •       Begleitung bei Ämtergängen und Beratung bei Behördenangelegenheiten
  •       Hilfestellung in gesundheitlichen Angelegenheiten
  •       Wegeplanung bei der Ausbildungs- und Arbeitssuche
  •       Klärung juristischer und sozialrechtlicher Angelegenheiten
  •       Organisationshilfe  zur Tagesstruktur
  •       Planung der Schuldenregulierung
  •       Förderung einer aktiven Freizeitgestaltung

Hier können Sie den Flyer des Betreuten Wohnens im Main-Taunus Kreis ansehen.

 
Kontakt

Vitos begleitende psychiatrische Dienste Riedstadt
Betreutes Wohnen im Main-Taunus Kreis
Am Stegskreuz 8

65719 Hofheim Taunus
Tel. 06158 - 183 - 760 / -762
Fax 06158 - 183 - 764

betreutes.wohnen.mtk(at)vitos-riedstadt.de